Ania Konieczny (Sopran)

 

In Paderborn (NRW) aufgewachsen, schloss Ania Konieczny das Gesangsstudium an der Hochschule für Musik Saar in den Fächern BOM Musiktheater

und BOM künstlerisch-pädagogisches Profil ab (Operngesang und Gesangspädagogik).

Während des Studiums war sie Deutschlandstipendiatin des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und ist momentan Stipendiatin

des Enrico-Lieblang-Saarland-Stipendiums.

Der Fokus ihrer Ausbildung lag auf der Musik des italienischen Früh- und Hochbarock; Barockgesang-Meister- und Fortbildungskurse (u.a. bei Furio

Zanasi und Lavinia Bertotti (Urbino, Italien), Nele Gramß, Prof. Monika Bürgener) ergänzten ihre Studien.

 

Ania Konieczny tritt regelmäßig als Solistin bei Feierlichkeiten, Messen und Konzerten sowie als Ensemblemitglied auf – u.a. mit dem Alte-Musik-

Ensembles „la rosa dei venti“, dem Vokalensemble Canta Nova Saar oder in den Spielzeiten 2012 – 2014 als Mitglied des Extrachores des Saarländischen Staatstheaters.

Solistisch zu hören war sie ebenfalls bereits im SR2 Kulturradio.

Unter dem Namen „Duo Brillante“ konzertiert sie außerdem zu verschiedenen Anlässen mit ihrem Klavierduo-Partner.

Zudem unterrichtet sie privat in Saarbrücken Gesang und ist professionelle Stimmbildnerin für den Saarländischen Chorverband, die I.N.E.C.C. in Luxemburg und dem Düsseldorfer Mädchenchor / Düsseldorfer Jungenchor, sowie Dirigentin und Organisatorin freier A-Cappella-Ensembles.

 

Duo Sonorissima